Eignungstest für Rettungshunde

Am 7. Mai fand bei der Rettungshundestaffel des ASB Rhein-Erft/Düren ein Eignungstest für Rettungshunde statt.

Fünf Mensch-Hund-Teams stellten sich den verschiedenen Prüfungsaufgaben.

Geprüft wurde zum Bespiel, wie die Hunde auf fremde Menschen, andere Hunde und verschiedene Umweltreize reagieren. Die Hunde sollten verschiedene Untergründe und Hindernisse überwinden und sich nicht von lauten Geräuschen beeindrucken lassen. Bleiben die Hunde gelassen, wenn sich ein Menschenkreis um sie herum schließt und es immer enger wird? Wie reagieren die Hunde, wenn neben ihnen ein Mensch stürzt, sich aufrappelt und schreiend wegläuft?

Alle Teams meisterten ihre Aufgaben. Wir gratulieren Caroline mit Ceana, Elke mit Daysi, Manfred mit Iro, Stephan mit Luna und Uta mit Carla zum bestandenen Rettungshunde-Eignungstest!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.